IMPRESSUM | NACHRICHT | HOME               
 

Produktion
Wir produzieren für: Medizintechnik, Maschinenbau, Feinmechanik, Pegelmesstechnik, Schmuckindustrie, Beleuchtungsindustrie, Angelsport, Automotiv, Robottechnik u.v.m. ... und gerne auch für Sie!

Begriffsdefinition:
Litzen werden durch Verlitzen von Einzeldrähten hergestellt und dienen als Grundbaustein für die weitere Seilherstellung. Ein Seil wird durch das Verseilen von Litzen hergestellt. Mehr darüber erfahren Sie unter dem Menüpunkt "Kleine Seilkunde".

Fertigungsverfahren / Standardkonstruktionen:
1. Verseilen
Wir produzieren bei Stahldrahtlitzen und -seilen die Konstruktionen: 1 x 7; 1 x 19; 7 x 7; 7 x 19 - sowie jede machbare Sonderkonstruktion.
Der Durchmesserbereich liegt zwischen 0,09 mm und bis zu 1,80 mm. Der dünnste von uns verarbeitete Draht hat einen Durchmesser von nur 0,03 mm! Mit steigender Drahtanzahl wird die Flexibilität des Seils und somit auch die Biegewechselfestigkeit erhöht.

2. Flechten
Bei der Fertigung von geflochtenen Stahldrahtlitzen und -seilen bieten wir die Konstruktionen:
1 x 8; 5 x 8, 8 x 8 und 16 - fach verflochten an. Der Durchmesserbereich liegt zwischen 0,32 mm bis zu 1,00 mm. In einer Sonderkonstruktion 2,00 mm. Diese Litzen und Seile sind quadratgeflochten und dadurch verdrehungsarm! Eine typische Anwendung für derartig hergestellte Produkte sind Pegelmessgeräte in der Tankindustrie.

Bei den Schnüren bieten wir die Konstruktionen von 8, 12, 16 und bis zu 32 einzelnen Garnen an. Die geflochtenen Schnüre aus Kevlar(R) bieten wir in den Durchmessern 0,30 mm bis zu 1,40 mm an.

Qualitätskontrolle:
Wir liefern unseren Kunden Produkte mit immer gleichbleibend hoher Qualität. Das erreichen wir durch ständige Prüfungen im hauseigenen Labor, welches mit modernsten, computergesteuerten Prüfanlagen ausgestattet ist.
Auf Anfrage können Sie auch Ihre Muster in unserem Labor prüfen und zertifizieren (Prüfbericht) lassen.

Materialien:
Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Verarbeitung folgender Werkstoffe:

1. Edelstahl in allen gängigen Spezifikationen
2. Kupfer
3. Edelmetalle wie: Gold, Silber, Platin ...
4. Kevlar(R) und andere synthetische Spinnstoffe

Unsere Litzen und Seile aus Edelstahldraht sind standardmäßig "toramatisiert". Mit diesem hochwertigen Verfahren werden die Litzen und Seile drall- und spannungsfrei und die Produkte erhalten dadurch eine gleichmäßigere Oberflächenfarbe und sie fühlen sich angenehmer an. Viele Mitbewerber bieten nur mechanisch gerichtete Litzen und Seile an. Dieses Verfahren ist zwar günstiger, aber das Ergebnis läßt sich in keiner Weise mit dem des Toramatisierens vergleichen. Nicht ohne Grund wird gerade dieses von uns angewandte, hochwertige Verfahren in der Medizin- und der Schmuckindustrie geschätzt und gefordert.

Folgende Eigenschaften zeichnen Schnüre aus Kevlar(R) aus: Sie sind sehr leicht, hochfest und dehnungsarm. Produkte aus dieser Hightech-Aramidfaser bieten wir in den Matarialfarben GELB und SCHWARZ eingefärbt an. Letzteres kommt vermehrt im Angelsport zum Einsatz.

Fragen Sie uns, ob wir auch das von Ihnen gewünschte Material verarbeiten. Wir stellen uns gerne Ihren Anforderungen.

"FLEXIBILITÄT macht den FEINEN Unterschied!"

Ihr Andreas Schmidt
  - Geschäftsführer -

    

 
(C) 2009 AS-Feinstseile GmbH - Alle Rechte vorbehalten - DISCLAIMER